»Wir sollten uns bemühen, unsere Schüler*innen für ihren Weg vorzubereiten und nicht den Weg für unsere Schüler*innen«

Das ist Mediation: Mediation ermöglicht allen Beteiligten eines Konfliktes, ihre Anliegen in einem geschützten und störungsfreien Rahmen darzulegen. Ziel ist es, die Konfliktparteien dabei zu unterstützen eine für alle passende Lösung zu erarbeiten.

Ziele der Mediation:


•    Allen Beteiligten helfen, ihre Probleme eigenverantwortlich zu lösen
•    Verbesserung des Klassenklimas und dadurch die Steigerung
     der schulischen Leistungen
•    Wiederherstellung des Arbeitsklimas
•    Förderung der sozialen Kompetenz
•    Ausgrenzungen von jungen Menschen entgegen wirken

So arbeiten wir: Wenn Konflikte wahrgenommen werden, egal ob durch Schüler*innen oder Lehrer*innen, wird zunächst Kontakt zum Mediationsteam aufgenommen. In Erstgesprächen mit allen am Konflikt beteiligten Personen, wird die Situation beleuchtet. Nach einer Einschätzung seitens der Schulmediatoren wird entschieden, welches Mediationsteam für die Bearbeitung des Themas am besten geeignet ist. Anschließend findet in einem geschützten Rahmen eine situationsangepasste  Mediation statt. Weiterführend wird den Schüler*innen eine Begleitung bei der Umsetzung der Lösungsvorschläge geboten.

Ab dem nächsten Schuljahr wird es wöchentliche  Sprechstunden des Mediationsteams im Hauptgebäude geben - die Sprechstundenzeiten werden hier auf der Homepage ersichtlich sein!

Schulmediatoren*innen: Mag.a Nina Müller Mag.a Andrea Ott, Mag. Richard Schwaiger-Fellinger, Mag. Ewald Stadler

Peer Mediatoren*innen: Andreas Aigner, Angelina Baumgartner, Lisa Leitner,
Peer Mediatoren*innen in Ausbildung: Selina Themessl, Xhevahire Lezi, Sophie Brandstätter, Elias Hermann

 

Copyright © 2019 BG/BRG Knittelfeld

Datenschutz              Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok